Website Check (DIQP)

Das unabhängige Website Check Siegel des DIQP für Ihre Websites und/ oder Ihren Onlineshops

Nach aktuellen Studien vertrauen mehr als 60 Prozent der Internetnutzer einem Onlineshop mit Gütesiegel mehr, als einem Onlineshop ohne ein entsprechendes Gütesiegel.

Bei unserem Gütesiegel, dem Website Check (DIQP), wird Ihre Website nach Stärken und Schwächen analysiert. Unsere Untersuchung beruht auf aktuellen Erkenntnissen in den Bereichen Online-, Barriefreiheit, Social-Media- und Suchmaschinen-Optimierung und umfasst zudem eine rechtliche
Einschätzung durch einen zugelassenen Rechtsanwalt.

Außerdem steht für uns die Nutzerfreundlichkeit Ihrer Website, im Rahmen der Prüfung, vor Erteilung des Gütesiegels im Fokus. Als Ergebnis erhalten Unternehmen einen ausführlichen, leicht verständlichen Prüfbericht. Er umfasst mehr als hundert einzelne Bewertungen, welche Ihnen helfen, Ihr Onlineangebot zu optimieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Selbstverständlich haben auch die Informationssicherheit und der Datenschutz, sowie der Verbraucherschutz einen besonderen Stellenwert in der Prüfung.

Sofern ein Unternehmen die Prüfung bestanden hat, vergeben wir als unabhängiges Institut das Internet
Gütesiegel Website Check (DIQP). Dabei erhalten die Unternehmen neben der Berechtigung das Siegel zu
nutzen auch ein Zertifikat, welches für werbliche Zwecke verwendet werden kann.
Außerdem können Sie das optionale PLUS Modul wählen. Dabei kann eine weitere Prüfung stattfinden,
welche wir gesondert ausweisen. Das Gütesiegel und das Zertifikat haben jeweils eine Gültigkeitsdauer von
zwei Jahren. Unternehmen können das Gütesiegel durch eine Rezertifizierung um jeweils zwei weitere Jahre verlängern.
Mit dem Website Check (DIQP) steigern Sie das Vertrauen Ihrer Kunden und heben sich von Ihren
Wettbewerbern deutlich ab.

Prüfpunkte für das Siegel: Website Check (DIQP)

Identifizierung des Anbieters

Als Grundlage für das DIQP Website Check Gütesiegel wird zunächst eine Identifizierung durch die Deutsche Post AG durchgeführt. Dazu wird je nach Rechtsform der jeweils zur Vertretung des Unternehmens Berechtigte oder die Berechtigten anhand der Vorlage des Personalausweises oder eines sonstigen Ausweisdokumentes identifiziert. Zudem wird die Existenz der Gesellschaft durch Vorlage eines Handelsregisterauszuges (soweit vorhanden) und die Gewerbeanmeldung geprüft.

Überprüfung der Bankdaten

Die gegenüber dem Kunden kommunizierten Bankdaten oder sonstigen Bargeldlosen Zahlungswege werden geprüft. Dazu wird eine Testüberweisung durchgeführt.

Kommunikationsdaten

Damit die Kunden den Unternehmer erreichen können, werden die gegenüber den Kunden kommunizierten Rufnummern, Faxnummern und E-Mailadressen geprüft. Dies erfolgt durch Testanrufe, Testfaxnachrichten und Testemails. Die Servicequalität wird im Rahmen dieses Punktes jedoch nicht geprüft. Lediglich eine Überprüfung der Erreichbarkeit findet statt.

Gestaltung und Erscheinungsbild

In diesem Punkt werden die Inhalte, der Text und die Lesbarkeit und Sprache analysiert. Dabei wird auch berücksichtigt, ob die Kunden- und Zielgruppenorientierung vorhanden sind. Auch das Design, Layout und ein vorhandenes Responsive Design werden neben der Suchmaschinenoptimierung gewertet.

Benutzerfreundlichkeit

Hier wird geprüft, ob die Kontaktmöglichkeiten und der Service schnell und einfach zu finden sind. Wie ist die Navigation und Orientierung innerhalb der Website und/oder des Onlineshops aufgebaut und ist die Website barrierefrei für jedermann gut bedienbar?

Rechtliche Bewertung durch einen Rechtsanwalt

Hier wird durch einen Rechtsanwalt geprüft, ob das Internetangebot den gesetzlichen Anforderungen entspricht. Sind alle Belange des Verbraucherschutzes erfüllt und ist zum Beispiel eine korrekte Anbieterkennzeichnung vorhanden? Des Weiteren werden auch rechtliche Aspekte der Informationssicherheit geprüft.

Anfrage :

Zertifizierungen für Unternehmen

Firma
Name *
Vorname
Telefon
E-Mail-Adresse *
Ihre Nachricht *