Zertifizierung Web-Analyse-Experte

Werden Sie zum Experten für Web-Analyse und Optimierung von Websites, Shops, Apps und weiterer Web-Anwendungen

Form: Online-Lehrgang
Start:
jederzeit möglich
Dauer:
6 Wochen (Zeitbedarf ca. 8 Stunden je Woche)
Teilnahmepauschale: 990,00 € inkl. USt. je Teilnehmer
Enthaltene Leistungen: Lehrgangsmaterialien, Online-Praxis-Workshop, Prüfung und Zertifizierung
Abschluss: Zertifizierung zum Web-Analyse-Experten (IFDW)
Zielgruppen: Mitarbeiter im Umfeld E-Commerce, Online Marketing Manager, Webdesigner sowie Unternehmer
Vorkenntnisse: Grundlegende Internet-Kenntnisse
Sprachen: Deutsch / Englisch

Kurzüberblick Lehrgang Web-Analyse-Experte

Die große Bedeutung von Web-Analytics im Internet-Marketing basiert darauf, dass man mit ihnen die geleistete Arbeit beurteilen und feststellen kann, ob man es geschafft hat, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Das heißt, Web-Analytics ist ein großartiges Werkzeug, mit dem Sie die Ergebnisse auswerten können, die Sie durch verschiedene Online-Marketing-Strategien erzielt haben. Also sind diese Auswertungen ein unverzichtbarer Bestandteil der Web-Analyse.

Der Anfang des Kurses konzentriert sich darauf, zu erklären, was Webanalytik ist, wie alles begann und wie sich die Analytik im Laufe der Jahre mit der Entwicklung der Technologie verändert hat. Sie werden auch etwas über das wahre Potenzial der Webanalytik lernen und wie Sie es nutzen können, um Ihr Unternehmen beim Wachstum zu unterstützen.

Die für Webanalytics typische Terminologie ist etwas, mit dem Sie vertraut sein sollten, um die Grundlagen der Webanalyse zu verstehen. Zu den wichtigen Elemente, die in diesem Kurs vermittelt werden, gehören die fünf “Warum” von Webanalytics und Webanalyse-Dashboards.

Des weiteren lernen Sie einige der Web-Analytics-Tools und Software kennen, die Sie für die Messung Ihrer Leistung benötigen, und außerdem die Metriken, die Sie benötigen,damit Sie ein vollständiges Bild der Aktivitäten und Erfolge Ihrer Website erhalten.

Als eines der am häufigsten verwendeten Web-Analytics-Tool ist Google Analytics auch Bestandteil dieses Kurses. Der Prozess der Installation von Google Analytics sowie detaillierte Anleitungen zum Einrichten verschiedener Funktionen innerhalb des Tools werden in diesem E-Book erklärt.

Außerdem erfahren Sie, wie Sie die von Google Analytics erhaltenen Daten analysieren können. Die Steigerung der Sichtbarkeit der Website durch Web-Analytics ist ein wichtiges Thema, das im Laufe des Kurses diskutiert wird, einschließlich der Darstellung zuverlässiger Möglichkeiten, die dabei helfen, die Sichtbarkeit und Metriken zu erhöhen. Maßstäbe wie SEPR Rang, Schlüsselwörter, Klickrate (CTR) und andere sind alle Teil des Prozesses, die Sichtbarkeit der Website zu erhöhen, und Web-Analytics durch die Erhebung relevanter Daten auf Ihre Website anzuwenden.

Wo es um die Analyse der Daten geht, die man durch Website-Analytics erhält, erfahren Sie, wie Sie die Daten mit der Test-Software analysieren können. Dies wird Ihnen helfen, relevante Zahlen zu vergleichen und daraus zu schließen, welche Strategien erfolgreich sind.

Web-Analytics-Methoden sind darüber hinaus eine hilfreiche Ressource, dank derer Sie den Prozess der Datenerhebung verstehen lernen, und begreifen, wie diese Daten die Web-Analytics-Statistiken beeinflussen.

Zu guter Letzt lernen Sie auch etwas über Social Media Analytics und mobile Analytics als zwei wichtige Verkehrsquellen und damit auch wichtige Elemente der Webanalyse. Diese Daten helfen Ihnen herauszufinden, wie Besucher mit Ihrer Website interagieren, welche Teile der Website das größte Interesse wecken, welche Seiten die größte Fehlschlagsrate aufweisen, usw.

All dies hilft Ihnen, Ihre Website wie Besucher sie wahrnehmen zu verstehen. Dies ist wichtig für Sie, wenn Sie Anpassungen vornehmen, die Teile verbessern wollen, die nicht gut funktionieren und die Vorteile von Ansätzen nutzen, die gut funktionieren und positive Ergebnisse liefern.

Die abschließende Liste der Tipps für fortgeschrittene Web-Analytics wird Ihnen helfen, einen Schritt weiter zu gehen und einen prozessbasierten Ansatz zu entwickeln, der auf Ihren Ergebnissen aufbaut und im Grunde die Essenz der Web-Analytics bildet.

Module

1. Einleitung

Das Thema der Webanalyse ist wichtig für das Verständnis der Leistung einer Website. Deshalb ist dieser Bereich ein wesentlicher Bestandteil des Online-Marketings. Die Einführung des E-Books umreißt die Ziele und den Zweck von Informationen im Zusammenhang mit Web-Analytics, die für die Darstellung von Geschäftsmöglichkeiten, die Messung von Erfolgen und Entscheidungsfindung entscheidend sind.

2. Web Analytics verstehen

In diesem Kapitel erfahren Sie, was Webanalyse ist und wie sich dieses Gebiet mit der Entwicklung des Internets herausgebildet hat. Sie lernen außerdem, was der Zweck von Web-Analytics im Online-Business ist, und wie Sie das Potenzial Ihrer Website durch Web-Analytics ausschöpfen.

3. Web Analytics verwenden

Hier finden Sie die Grundlagen der Webanalyse, des webanalytischen Dashboards und der am häufigsten verwendeten Begriffe, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Tipps zur Auswahl eines Web-Analytics-Tools und welche Kriterien es zu verfolgen gilt, sind ebenfalls Bestandteil dieses Kapitels. Am Ende erfahren Sie, wie Sie Site-Referrer, Ihre Zielgruppe und die wichtigsten Seiten identifizieren können, und was die Key Performance Indikatoren sind.

4. Google Web Analytics Grundlagen

Google Analytics ist eines der am häufigsten verwendeten Webanalyse-Tools. Hier lernen Sie die Grundlagen von Google Analytics, einschließlich der Anleitungen zur Installation und Einrichtung Ihres Kontos, die grundlegenden Funktionen wie Konto, Eigenschaft, Ansicht, Profile, Filter, Kanäle, etc. enthält. Vor-Ort-Suche und On-Page-Interaction-Tracking sind ebenfalls enthalten, sowie Tipps zur Analyse der Daten über Google Analytics.

5. Wie Sie Web Analytics auf Ihre Website anwenden

Der Schwerpunkt dieses Kapitels ist die Analyse der Daten des Web Traffic mit den fünf Säulen der Web-Analytik, die Ihnen helfen, Ihre Website zu bearbeiten.

6. Wie Sie die Sichtbarkeit Ihrer Website durch Web Analytics erhöhen können

Hier erfahren Sie, was Sichtbarkeit eigentlich ist und wie Sie sie mithilfe der Webanalyse-Daten verbessern können. Google-Metriken, die bei der Website-Sichtbarkeit unterstützen, gehören ebenfalls zu diesem Abschnitt des E-Books, darunter Crawlability, NAP-Zitat, URLs-Index, tiefe Links, SERP-Ranking usw.

7. Die zehn häufigsten Web Analytics Fehler und Fallstricke

Dieser Abschnitt des E-Books befasst sich mit Webanalyse-Fehlern und Fallstricken, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie die Daten erfolgreich nutzen möchten, um die Leistung Ihrer Website zu verbessern.

8. Web Analytics: Best Practices

Strenge Dokumentation, Integration in das Berichtsystem, Verständnis für den Geschäftsprozess und ein Plan für Verbesserungen sind einige der „Besten Praktiken“, die Ihnen helfen, die Vorteile der Webanalyse zu nutzen.

9. Analyse der Daten

Sobald Sie Ihre Website-Daten erhalten, sind Sie bereit, die Bedeutung der Daten und was sie für Ihr Unternehmen bedeuten zu analysieren. Neben Kriterien für die Analyse lernen Sie auch, wie Test-Software Ihnen bei den analytischen Daten helfen kann. Tests umfassen A / B-Tests und multivariate Tests.

10. Webanalyse-Methoden

Die Methoden der Webanalyse sind Verfahren, um Daten über Ihre Website zu erheben. Dieser Abschnitt erläutert die Webanalyse-Methoden: Cookies, Geotargeting, Handy-Tracking und Geotagging.

11. Social Media Analytics

Der Einfluss von Sozialen Netzwerken ist beträchtlich, da sie für sehr viel Traffic sorgen können. Deshalb ist es wichtig, diese Daten in eine erfolgreiche Webanalyse zu integrieren. Der Prozess der Social Media Analytics umfasst die Messung, Analyse und Interpretation der Daten im Zusammenhang mit Aktivitäten in Sozialen Netzwerken.

12. Mobile Analytics

Mobile Plattformen überrunden allmählich den auf dem Desktop generierten Traffic. Dies macht mobile Analytik zu einem wesentlichen Bestandteile der Webanalyse. Dieses Kapitel konzentriert sich auf die Analyse der Daten, die Anpassung an die mobilen Plattformen und die Verwendung von Analytics-Software, um die Daten zu erheben.

13. Tipps für Webmaster

In diesem Kapitel werden zehn fortgeschrittene Webanalyse-Tipps für Webmaster vorgestellt, die Ihnen dabei helfen, Webanalyse-Daten zu verstehen, und wie diese genutzt werden können, um die Leistung Ihrer Website in Bezug auf Positionierung, Reichweite usw. zu verbessern.

14. Analytik-Glossar

Das Glossar ist eine Sammlung von Terminologien im Zusammenhang mit Web-Analytics und Online-Marketing im Allgemeinen. Dieses Kapitel dient dem Verständnis der Ausdrücke, die in der Webanalyse verwendet werden.

15. Fazit

Das letzte Kapitel widmet sich der Hervorhebung der Vorteile der durch Webanalyse gewonnenen Daten, und wie sich dieser Bereich des Online-Marketings mit der Entwicklung neuer Technologien und neuer Datenerhebungsmethoden entwickelt. Letztlich beeinflusst dies die Entwicklung der Online-Marketing-Strategien im Allgemeinen.